In diesem Beitrag geht es um meine Idee von recycling / upcycling. Dinge, die ihre ursprüngliche Funktion nicht mehr erfüllen, werden von den meisten Menschen in die Mülltonne geworfen. Ich dagegen versuche, diese Dinge zu retten, indem ich ihnen eine neue Aufgabe gebe.

Hier nun zwei Beispiele : Das alte Holzbrett diente  mir lange Zeit in der Küche bis sich allmählich durch die Benutzung in der Mitte eine Mulde gebildet hatte. Irgendwann wurde diese Mulde so tief, daß es immer schwieriger wurde, darauf zu schneiden. Dem Brett wurde dann der Dienst quittiert und es wanderte mit in meine Werkstatt. Dort erhielt es einen Anstrich mit Kreidefarbe und mit der schönen, alten Klemme dient es nun als Halter für Einkaufszettel oder Fotos oder Sprüchen oder, oder, oder…

Das zweite Beispiel sind ein alter Fleischklopfer und ein kleines Holzbrett, welches ich vor der Tonne gerettet habe.

Da ich dafür einzeln keine Verwendung hatte, habe ich sie zusammengeschraubt und nun halten sie gemeinsam meine Küchenrolle. Beide Hölzer haben so schöne Patina, daß ich sie nicht weiter bearbeiten wollte…